© Fotos: Markus Aatz

Neubau einer Produktionshalle mit Büroanbau für Gießener Dämmstoffe GmbH 

Halle: 14.500m²
Büro: 1.200m²

Betriebs-, Produktions- und Lagerhalle

Halle:
Stahlbetonkonstruktion aus Stahlbetonfertigteilen, Betonsandwichsockel, Kassettenwand, zum Teil Porenbetonwand als Brandwand für spätere Erweiterung
Bodenplatte aus Stahlfaserbeton, Fugenraster ca. 20x25cm

Büro:
Stahlbetonbauweise mit WDVS und massivem Treppenkern, Innenausbau mit Metallständerwänden, Dachdeckung mit massiver Deckenplatte mit Dämmung und Folieneindichtung, Aluminiumfenster

  • RWA-Anlage
  • Brandmeldeanlage
  • Beheizung Bürogebäude: FuBo-Heizung
  • Beheizung Halle: Beheizung über Deckenstrahlplatten mit Abwärme aus den Produktionsprozessen
  • Sprinklerung nach FM Global mit 2.600m³ Wasserbevorratung

Primärenergiebedarf = 56 kWh/(m² a)

Dezember 2018 - Januar 2020