© Fotos: Weimer GmbH

Errichtung einer Lagerhalle in Lahnau / Waldgirmes

Anbau an Bestandsgebäude

Lagerhalle

Halle: 
Sockel als Stahlbeton mit PU-Kern-Dämmung, Wand aus ISO-Sandwichpaneelen, Trapezblechdach mit PIR-Dämmung und Folienabdichtung, Kunststofffensterelemente mit Isolierverglasung und Aluminiumaußenfensterbänken, Firstlichtbänder mit RWA-Funktion

Büroeinbau:
Stahlbeton-Fertigteilwände mit Ortbetondecke, Stahlbetondecken, Innenausbau mit Metallständerwänden, Alu- und Kunststofffensterelemente mit Isolierverglasung und äußerer Aluminiumfensterbank sowie innerer Fensterbank aus Holzwerkstoff (CPL nur im Büroeinbau), außenliegender Sonnenschutz. 
Auskragendes Vordach

  • Rauch- und Wärmeabzugsanlage
  • Brandmeldeanlage als Rauchansaugsystem (RAS)
  • Hallenbeheizung über Deckenstrahlplatten Betonkernaktivierung
  • mechanische Be- und Entlüftung der Sanitärbereiche 
  • automatisierte Nachtauskühlung der Halle über elektrisch angetriebene Lichtbandklappen 

Primärenergiebedarf = 88.06 kWh/(m² a)

Januar 2020 – Juli 2020