© Fotos: Weimer GmbH

Neubau einer Wohnanlage mit 5 Mehrfamilienhäusern und Tiefgarage

Wohngebäude

Gründung: Streifen- und Einzelfundamente auf duktilen Gussrohren

Sonderbau aufgrund durchgängiger TG mit mehr als 1.000m² unter 4 Gebäuden, Tiefgarage aus Stahlbeton, Wohngeschosse aus KS-Mauerwerk mit Wärmedämmverbundsystem und Putzauftrag, nicht tragende Wände als Trockenbauwände, beidseitig doppelt beplankt, tragende Wohnungstrennwände in 24cm, teils 30cm stark, in MW und Beton, Geschossdecken aus Stahlbeton als Filigranplattendecken, Dachkonstruktion Massivdach aus Beton mit Abdichtungsbahnen und Dampfsperre, Flachdach als gedämmtes Foliendach mit Dachbekiesung und 2% Gefälle, Fenster und Türanlagen aus Kunststoff, Einhaltung der Barrierefreiheit in allen 5 Gebäuden

  • Wärmeerzeugungsanlage Brennwerttechnik mit Blockheizkraftwerk mit Pufferspeicher
  • Beheizung mit Fußbodenheizung
  • Beleuchtung durch konventionelle Leuchtmittel
  • Primärenergiebedarf Haus 1 = 33 kWh (m²a)
  • Primärenergiebedarf Haus 2 = 39 kWh (m²a)
  • Primärenergiebedarf Haus 3 = 34 kWh (m²a)
  • Primärenergiebedarf Haus 4 = 31 kWh (m²a)
  • Primärenergiebedarf Haus 5 = 34 kWh (m²a)

Fertigstellung Dezember 2018